Hallo liebe Familie, herzlich willkommen auf La Palma: Die Isla Bonita

Der Urlaub ist der am sehnsüchtigsten erwartete Moment des Jahres und ist natürlich ideal, um ihn mit den Personen zu verbringen, die einem im Leben am wichtigsten sind und das ist die Familie. Aus diesem Grund müssen wir Urlaubsziele suchen, die alle Ansprüche, Wünsche und Hobbys von allen Familiemitgliedern erfüllen. Und La Palma erfüllt diese Anforderung vollständig.

LaPalma_Vista-desde-Llano-las-Brujas_J.Ponce-de-León

Fotos und Text von Patronato de Turismo de La Palma

Wir möchten alle zusammen viel Spaβ haben und unvergessliche Augenblicke erleben. La Palma, mit einer Gesamtfläche von 708km², ist der ideale Ort für Groβ und Klein. Wir stellen hier ein paar der fantastischen Pläne für die ganze Familie vor, die man auf der Isla Bonita (cit. schöne Insel) wahrnehmen kann.

Wir wandeln auf traumhaften Pfaden

Wir packen den Rucksack, ziehen die Wanderstiefel an, nehmen den Wanderstock, die Mütze und die Kamera zur Hand und natürlich vergessen wir auch nicht das Wasser, etwas Essen und die angebrachte Kleidung, denn wir machen einen Ausflug. Das Angebot von Wanderwegen ist auf La Palma abwechslungsreich und bietet Möglichkeiten für alle, immer davon abhängig wie man ans Wandern gewöhnt ist.

LaPalma_LosTilos1_SaúlSantos

Einfache Wanderrouten für Familien sind die Cubo de la Galga (PR LP 5.1) und der Lorbeerwald Bosque de los Tilos-Mirador del Espigón Atravesado (Teilabschnitt der PR LP6), die uns erlauben die schöne Vegetation bekannt unter dem Namen Laurisilva kennen zu lernen, die GR 130.1 von Tricias runter nach Buracas, um die schönen Dragos zu bestaunen, oder der Teilabschnitt der GR 131 von Los Canarios bis Teneguía. Wir können auch um den Krater des Vulkans Volcán de San Antonio gehen oder den Ausblick vom Aussichtspunkt Mirador de la Cumbrecita auf die Caldera de Taburiente genieβen.

LaPalma_Caminando-entre-volcanes_P.-Fernández

Längere und anspruchsvollere Routen sind Los Nacientes de Marcos y Cordero (Teilabschnitt der PR LP 6), die durch 13 Wassertunnel führt und für die wir eine Lampe und eine Regenjacke einpacken sollten, oder La Caldera de Taburiente (PR LP 13), die uns zu dem beeindruckenden Nationalpark führt. Informationen über alle Wanderrouten sind in der offiziellen Wbsite zu finden: www.senderosdelapalma.es.

Viel Spaβ mit Seilrutschen und anderen Attraktionen

Warst Du schon einmal in einem Multiabenteuerpark? Er macht ziemlich viel Spaβ und bietet eine Reihe von Attraktionen, wie z.B. Seilrutschen, Hängebrücken, Leitern, usw. mit denen wir viel Vergnügen inmitten der kanarischen Kiefern haben.

LaPalma_Acropark1_J.Ponce-de-León

Eine Fahrt mit dem Quad oder dem Fahrrad

Eine weitere Möglichkeit, um den Naturraum um La Palma kennen zu lernen, sind Ausflüge mit Quads oder Mountainbikes. Die Insel verfügt gegenwärtig über ein paar Routen für Mountainbikes mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Anforderungen. Desweiteren stehen attraktive Routen zur Verfügung, die man mit Buggys befahren kann und die von Spezialunternehmen angeboten werden.

Ein Picknick inmitten einer privilegierten Natur.

Wir müssen nur ein paar belegte Brötchen zubereiten und Wasser und Obst (am besten kanarische Bananen) einpacken, um ein angenehmes Essen unter den kanarischen Kiefern oder umgeben von der reinen und üppigen Natur von La Palma genieβen zu können. Refugio del Pilar, Laguna de Barlovento und El Jable in Tijarafe sind ein paar der Erholungsgebiete, die mit Einrichtungen für Kinder ausgestattet sind und die es uns erlauben ein Essen unter freiem Himmel zu genieβen.

LaPalma_FamiliaPicnic_J.Ponce-de-León

Wir besuchen einen Strand oder einen Naturpool

Stelle Dir vor, wie Du mit deiner Familie einen Tag an einem fast leeren oder nur von wenigen Badegästen besuchten Strand verbringst und mit deinen Kindern eine schwarze Sandburg baust. Richtig, schwarz, denn der Sand der Isla Bonita ist schwarz. Du kannst Dir doch bestimmt auch vorstellen, wie Du über den Strand ans Wasser läufst, um hineinzuspringen und mit den Wellen zu spielen.

LaPalma_FamiliaPaseoPlaya_J.Ponce-de-León

Oder stelle Dir einfach vor, wie Du mit deiner Familie am Strand spielst oder einen Spaziergang machst. Und dann kannst Du dir noch vorstellen, wie Du zusammen mit deiner Familie in einen Naturpool springst, der sich zwischen dem Vulkangestein gebildet hat und dessen Wasser nach Salz riecht, anstatt nach Chlor. Die Strände El Charco Azul, La Fajana, Los Cancajos, Puerto Naos, Bajamar, Echentive sind ein paar der Familienstrände, die La Palma zu bieten hat.

Waale beobachten und mit einem Schiff an der Küste entlang fahren

Eine der anderen sehr interessanten Aktivitäten für Familien ist ein Ausflug auf einem Schiff. Vom Hafen von Tazacorte fahren Schiffe ab, die Routen entlang der Küste von Tazacorte und Tijarafe befahren, während denen wir nach Waalen und fliegenden Fischen Ausschau halten können. Das ist zweifelsfrei eine wunderbare Erfahrung für alle.

LaPalma_delfin-niños-Consej.MAmb_

Den Himmel beobachten

Nachts muss man sich unbedingt den Himmel anschauen, wenn man auf La Palma ist, denn er ist von Sternen übersäht und bietet einen spektakulären Anblick. Wenn man dann auch noch die Dienste eines Spezialisten in Anspruch nimmt, dann ist die Erfahrung so groβartig, dass man sich fast wie ein authentischer Astronom fühlt. Der Himmel von La Palma ist die beste astronomische Enzyklopädie für unsere Kinder und uns selbst.

Ein Besuch im Observatorio Astrofísico del Roque de Los Muchachos.

Auch tagsüber können wir uns wie ein Astronom auf La Palma fühlen. Wir müssen nur das ORM oder Observatorium von Roque de los Muchachos besuchen, wofür wir allerdings zuvor einen Termin ausmachen müssen. Hier haben wir die Möglichkeit ein Teleskop von Innen zu sehen und zu erfahren, was die Astronomie wirklich bedeutet und welche Art von Arbeit dort oben erledigt wird. Es ist einfach faszinierend.

Spaziergänge durch Altstädte

Santa Cruz de La Palma ist die glänzende Hauptstadt von La Palma. Eine freundliche und kokette Seefahrerstadt, die ihre Besucher mit dem Aroma von Meer und einem reichen historischem, architektonischem und kulturellem Erbe empfängt. Auf der legendären Calle Real oder der Avenida Marítima einen Spaziergang zu machen, ist für die ganze Familie eine angenehme Erfahrung. Und da wir schon hier sind, lassen wir nicht die Gelegenheit aus einen kleinen Einkaufsbummel zu machen.

LaPalma_Calles-SantaCruz-de-La-Palma_J.Ponce-de-León

Los Llanos de Aridane ist die andere groβe Stadt auf La Palma. In ihrem Park Parque Antonio Gómez Felipe sind sehr moderne und wirklich kuriose Skulpturen zu sehen.

Museen mit Geschichte

Ein riesiger Hai oder ein zweiköpfiges Zicklein sind nur zwei der kuriosen Tiere, die in dem Museum Museo Insular von Santa Cruz de La Palma zu sehen sind. Eine Karte mit Seerouten, die uns an die Zeiten der Piraten und Korsaren erinnert, ist einer der Gegestände die in dem Museum Museo Naval ausgestellt werden, das sich ebenfalls in der Hauptstadt befindet. Knochen und sogar eine Mumie und Petroglyphen sind im Museum Museo Arqueológico Benahoarita, im Kulturpark Parque Cultural de La Zarza y La Zarcita oder im Parque Arqueológico de Belmaco zu sehen. Die Kultur von La Palma erreicht auch die Kleinsten.

www.visitlapalma.es

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *